• Sonderpreis!
  • -10%
Château Branaire-Ducru, Saint-Julien
  • Château Branaire-Ducru, Saint-Julien

Château Branaire-Ducru 1989, Saint-Julien 4° Grand Cru Classé - Parker 90

108,00 € 10% sparen
120,00 €

(144,00 € l)

Bruttopreis

Menge
Auf Lager

2 Artikel

Technische Daten

Inhalt 0,75l
Jahrgang 1989
Alkohol 13°
Allergene Enthält Sulfite.
Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Petit Verdot
Aufbewahrungshinweise Lange Lagerfähigkeit
Verbrauchshinweise Zwischen 16 und 18°C trinken.
Geschmack Trocken
Hersteller SAS du Château Branaire-Ducru, 33250 Saint-Julien, Frankreich
Abfüllung Mis en bouteille au Château

Besondere Bestellnummern

Reviews

No customer reviews for the moment.

Write your review

Château Branaire-Ducru 1989, Saint-Julien 4° Grand Cru Classé - Parker 90

Write your review

16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:
Château Haut-Tropchaud, Pomerol
Preis
51,50 €

Farbe: Kirschrot, Nase: Korb dunkler Beeren, Gaumen: geschliffene Tannine, harmonisch, fruchtig, sehr zugänglich 

Domaine de Familongue, Côteaux du Languedoc Terrasses du Larzac - 3 Naissances
Preis
16,90 €

Hier kommt der Grenache, aber auch der Mourvèdre wunderbar zur Geltung: "3 naissances" von Familongue ist ein herzhafter Wein mit Toastaromen, dessen geschmolzene Tannine sich wunderbar integrieren und der mit einer schöne Länge mit frischen Balsamnoten abklingt. Herrlich!

Château Smith Haut Lafitte, Pessac-Léognan
Preis
128,00 €

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, schwarze Beerenfrucht, Brombeeren, Lakritze, zarte Edelholzwürze, Nougattouch. Straff, schwarze Kirschen, präsente engmaschige Tannine, frische Struktur, zarte dunkle Schokoladenote, rote Johannisbeeren im Nachhall, betont mineralischer Wein, gutes Entwicklungspotenzial, zitroniger Touch im Finale. falstaff.at

Domaine de Familongue, Côteaux du Languedoc Terrasses du Larzac - L'âme
Preis
33,50 €

Ausgezeichnetes Preis-Leistung Verhältnis: Eigenwillige Nase, Dunkelfrucht und ein wenig gekochte Erdäpfel; weiche Fruchtfülle, süffig, mollige Textur, feines Tannin und gute Länge, ausgezeichnet.

Les Fiefs de Lagrange, Saint-Julien Les Fiefs de Lagrange 2012, Saint-Julien
Preis
31,90 €
Château Pontet-Canet, Pauillac
Preis
304,00 €

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, feine Nuancen von reifen Heidelbeeren, frische Herzkirschen, zarte Edelholzwürze, Kardamom, ein Hauch von Orangenzesten. Saftig, elegant und rund, angenehme Frische, feine Säurestruktur, perfekt gereifte Tannine, mineralisch, straff und anhaltend, sicheres Entwicklungspotenzial, salzige Mineralität im Abgang. falstaff.at

Connétable de Talbot, Saint-Julien Connétable de Talbot 2015, Saint-Julien
Preis
37,50 €

Der Connétable de Talbot ist ein der beste Zweitwein des Médocs. Wie beim Vorgänger, ist es ein klassischer und eleganter Wein, der durch seine Struktur gekennzeichnet wird. Der Abgang ist lang und frisch.